CHR-Icon-lila-Corona-Virus

Die Corona Pandemie

Krise? Ja, und wir nehmen die Herausforderung an und sind bereits bestens gerüstet.

Für viele Senioren und Angehörige die sich mit dem Gedanken tragen einen Heimplatz zu suchen bzw. bereits in unseren Einrichtungen wohnen, stellt die Coronakrise eine besondere Erschwernis dar und es führt zu vielen Fragen.
Wir möchten Ihnen helfen, und nehmen Ihre Sorgen ernst und nehmen uns derer an, nicht zuletzt, um Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit im Umgang mit Corona zu geben.

Bei der Umsetzung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen orientieren wir uns an den Maßgaben des Robert Koch Instituts und den Empfehlungen und Bestimmungen des bayerischen Staatsministeriums. Begleitend hierzu lassen wir uns durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt prüfen und beraten, damit unsere Qualitätsansprüche hinsichtlich der gesundheitlichen und medizinischen Versorgung der Heimbewohnenden sichergestellt werden.

Somit können Sie davon ausgehen, dass wir die Risiken einer Infektion zwar nicht ausschließen können aber in der Summe unserer Maßnahmen dafür Sorge tragen können, dass diese Risiken erheblich minimiert werden. Dabei ist unser Fachpersonal bestens geschult und wir verfügen über die Möglichkeiten von Besuchszimmern und einem eigens für eine Infektion ausgestatteten Pandemiebereich, indem Sie bei einer Infektion gut und behütet wohnen können. Dabei arbeiten wir mit den entsprechenden Hausärzten eng zusammen und führen die notwendigen Behandlungen während der Quarantänezeit durch. Wir haben Ihnen nachstehend alle Informationen für die Zugangs- und Besuchsvoraussetzungen in unseren Einrichtungen zusammengestellt:

1. Ich suche einen Wohnplatz im Wohn- und Pflegeheim – was muss ich jetzt tun?

Zunächst nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir teilen Ihnen mit, ob wir Ihnen einen freien Wohnplatz anbieten können. Sie benötigen für einen Einzug einen negativen PCR – Test, welcher nicht älter als 48 Stunden ist. Dabei teilen Sie uns noch mit, ob Sie symptomfrei sind, also weder unter Erkältungssymptomatiken mit Frösteln und Halsschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen oder Geschmacksirritationen leiden. Danach können Sie einfach zu uns kommen. Je nach aktueller Lage behalten wir uns noch vor, dass Sie eine 10 tägige Quarantäne in unserem Haus absolvieren müssen.

2. Ich bin an Covid 19 erkrankt, benötige aber dennoch einen Wohnplatz!

Kein Problem – sollten Sie eine Infektion haben, können wir trotzdem einen Platz anbieten. Bitte gehen Sie davon aus, dass Sie vor der Aufnahme in unserer Einrichtung eine Quarantänezeit, welche in der Regel 10 bis 14 Tage andauert, warten müssen. Danach benötigen Sie einen negativen PCR-Test welcher nicht älter als 48 Stunden ist. Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, stellen wir Ihnen Ihr  Appartement zur Verfügung.

3. Kann ich mich auch von meinem Hausarzt betreuen lassen?

Selbstverständlich können Sie sich bei uns auch von Ihrem Hausarzt betreuen lassen. Wir arbeiten eng mit allen ortsansässigen Ärzten zusammen.

4. Kann ich in der Coronazeit Besuch bekommen?

Soziale Kontakte sind wichtig und tragen nachweislich zur Gesundheit bei. Selbstverständlich können Sie Besuch erhalten. Wir haben diesbezüglich sichere Besuchskonzepte, damit ein Besuch für Sie und Ihre Familie und Freunde sicher und gut durchgeführt werden kann. Die Besuchsregeln orientieren sich an den Maßgaben des Staatsministeriums und werden je nach Coronalage angepasst. Wir geben Ihnen gerne telefonisch Auskunft, welche Besuchsregeln aktuell vorliegen. Wenn Sie bereits einen Wohnplatz bei uns haben, werden wir Sie und Ihre Angehörigen regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen informieren.

5. Hoffentlich stecke ich mich nicht an!

Die Angst sich beispielsweise am Personal oder anderen Seniorinnen und Senioren anzustecken ist groß. Wir testen uns alle in regelmäßigen Abständen mindestens dreimal wöchentlich und halten uns strikt an die Hygiene- und Abstandsregelungen. Somit ist erfahrungsgemäß gewährleistet, dass wir die Gefahr einer Ansteckung möglichst niedrig halten. Die Besuchenden müssen frei von etwaigen Krankheitssymptomen sein und dürfen in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einem Covid 19 positiv getesteten Menschen gehabt haben.

corona-aktuell

Aktuelle Informationen über die Maßnahmen in unseren Häusern.